Aufbau > Prüfungen und Abschluss
Prüfungen und Abschluss

Am Ende des ersten Lehrjahres finden Tests statt, um den Teilnehmern ihren Leistungsstand zu spiegeln. Außerdem findet für jeden Teilnehmer ein Gespräch mit der Seminarleitung, bei Bedarf auch mit einem weiteren Mitglied des Initiativkreises statt, um die persönlichen Zielsetzungen und Möglichkeiten in der Ausbildung zu klären

Nach dem zweiten Lehrjahr findet eine Zwischenprüfung statt. Sie dient vor allem dazu, dass der Lehrling sich unter Prüfungsbedingungen erprobt und durch die Prüfer eine Rückmeldung über seinen Ausbildungsstand erhält.

Nach dem dritten Lehrjahr findet die Praktische Prüfung statt, in der der Lehrling zeigt, dass er die erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse besitzt, um die Arbeit im Betriebsalltag zu bewerkstelligen.
Außerdem gibt es die Möglichkeit für die meisten Teilnehmer, extern an der staatlichen Gesellenprüfung für Landwirte bzw. Gärtner teilzunehmen. Hierzu findet auf einem weiteren Seminar eine Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung statt.

Schließlich folgt am Ende des vierten Lehrjahres die Abschlussprüfung, in der der Lehrling den aktuellen Lehrbetrieb unter den erlernten Gesichtspunkten vorstellt und mit den Prüfern fachliche Probleme und Möglichkeiten diskutiert. Außerdem stellt er seine Jahresarbeit vor und diskutiert sie mit den Prüfern.
Nachdem der Lehrling alle Teile dieser Ausbildung erfolgreich hinter sich gebracht hat, erhält er in einem feierlichen Festakt, bei dem u. a. die Jahresarbeiten vorgestellt werden, seinen Abschlusszeugnis und den Titel
„geprüfte Fachfrau für biologisch-dynamische Landwirtschaft“ oder
„geprüfter Fachmann für biologisch-dynamische Landwirtschaft“
bzw.
„geprüfte Fachfrau für biologisch-dynamischen Gemüsebau“ oder
„geprüfter Fachmann für biologisch-dynamischen Gemüsebau“.

Für einen erfolgreichen Abschluss der Freien Ausbildung in NRW und Hessen sind zusammengefasst nötig:
4jährige Betriebsausbildung auf mindestens 2 Betrieben
regelmäßige Teilnahme an Seminaren
Führung eines Berichtsheftes
Erfolgreicher Abschluss der praktischen Prüfung Ende 3. Lehrjahr
Erfolgreicher Abschluss der Abschlussprüfung Ende 4. Lehrjahr
Anfertigung einer Jahresarbeit im 4. Lehrjahr

Im Laufe der Ausbildung besteht außerdem die Möglichkeit den staatlichen Gesellenabschluss zu erlangen.